Franz Ferdinand von Österreich-Este: Tagebuch meiner Reise um die Erde (1895)

1893 bereist der Habsburger Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich-Este das koloniale Indien und hält seine Erlebnisse in einem veröffentlichten Tagebuch fest. Dort kommentiert er zahlreiche Schenkungen indischer Artefakte, die einen wichtigen Bestandteil seiner Kunstsammlung bilden und sich heute im Weltmuseum in Wien befinden. Die Einträge verdeutlichen verschiedene Facetten von Schenkungen, wie die Tradition des Gastgeschenks.

kommentiert von Regina Höfer

→ weiterlesen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.