Chronik P: Der Raub der Marduk-Statue (um 500 v. Chr.)

Als der assyrische König Tukulti-Ninurta I. gegen Ende des 13. Jahrhunderts v. Chr. Babylon eroberte, wurde auch die Kultstatue des babylonischen Hauptgottes Marduk erbeutet und nach Assyrien gebracht. Ein Abschnitt aus der Chronik P berichtet rückblickend über dieses Ereignis und seine Folgen.

kommentiert von Christian W. Hess

→ weiterlesen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.